Samstag, 27. Februar 2010

Es gibt noch nette Menschen

...auf der Welt. Also solche, die einfach nur nett sind, ohne Hintergedanken oder ähnliches. Natürlich gibt es eine Menge netter Menschen, liebe Menschen, Familie, Freunde. Aber davon abgesehen kann man ja schon manchmal glauben, die Anteil der Idioten und Pfeifen unter den Menschen nimmt beständig und rapide zu.

Dass es aber auch tatsächlich nette Menschen gibt durfte ich heute erleben. Mit einem 2-Euro-Stück bewaffnet stand ich vor einem Parkscheinautomaten, benötigte aber lediglich ein Ticket für 20 Cent. Da stand ich nun und fragte einige Leute, ob sie mir das Geldstück "klein machen" könnten. Konnte aber leider keiner. Dann kam schließlich der vierte Parker zum Automaten, und natürlich fragte ich auch ihn. "Wofür brauchen Sie das denn? Zum Parken?" - "Ja, genau." - "Dann kriegen Sie jetzt von mir einfach 20 Cent." - "Oh, das ist aber nett, vielen Dank." Mal ehrlich: hättet ihr mir (oder sonst jemand) einfach so 20 Cent geschenkt? Ich kann das für mich nicht eindeutig sagen. Kommt wahrscheinlich auf den Gegenüber an. Und auch wenn es "nur" 20 Cent sind, ich fand und finde das einfach unheimlich nett. Warum gibt es nicht mehr nette Menschen?

Kommentare:

  1. Weil dann die Nettigkeiten nicht mehr so auffallen würden, die einen so erfreuen.

    AntwortenLöschen
  2. da ist natürlich auch wieder was dran.

    AntwortenLöschen