Montag, 8. November 2010

Changes, oder: Drei Jahre Provinz sind genug

Gut drei Jahre ist es jetzt her, dass es mich aus beruflichen Gründen in die tiefste mittelfränkische Provinz verschlagen hat. Der Job hat mir (fast) immer Spaß gemacht, ich hatte und habe nette Kollegen und habe eine Menge Erfahrungen gemacht (von denen ich allerdings auch auf einige hätte verzichten können) und viel gelernt.

Aber das "Drumherum" hier war schon nicht immer einfach. Ich fand es schwierig bis unmöglich, hier wirkliche private Beziehungen und Bande zu schließen, denn ich war und bin hier immer noch der "Fremde", der "Neue". Das war auch nach mehr als einem Jahr beim Fußball so - alle anderen kannten sich von Kindesbeinen an, wobei das ja kein Grund sein muss. Aber ich bin eben auch kein Bierzelt- und Alpenmax-Typ - worüber ich ja auch ganz froh bin - und von daher fiel das weitere "Socialising" doch eher schwer. So blieb nur der weite Weg gen Norden (oder manchmal auch gen Süden), um Freunde zu besuchen.

Von daher ist es noch schöner als ohnehin schon, dass es mich nach diesen drei Jahren (endlich) wieder in heimatliche Gefilde verschlägt und ich meine Zelte in Dortmund aufschlage. Zusammen mit meiner Liebsten, die ist sogar schon da. Und ich folge in wenigen Wochen. Ich freue mich schon. Auf das gemeinsame Leben, auf meine "alten" Freunde, auf den neuen Job, auf neue Bekanntschaften, auf Menschen, die (halbwegs) hochdeutsch reden. ;-) Denn fränkisch ist für mich auch nach drei Jahren weitgehend unverständlich geblieben. Obwohl ich sprach- und auch dialektbegeistert bin. Und ich freue mich darauf, dass die Liebste und ich nicht immer durch halb Deutschland fahren müssen, um uns zu sehen. Und darauf, dass wir nicht mehr auf die Wochenenden warten müssen, um uns zu sehen. Darauf freue ich mich eigentlich am liebsten. Ich bin glücklich und froh, heimzukommen.

Kommentare:

  1. Ja Glückwunsch! Und fränkisch ist wirklich furchtbar, zum Glück ist in München davon nur selten was zu hören :)

    AntwortenLöschen
  2. Home Is Nunmal Where Your Heart Is :D

    Wo ist hier eigentlich der "Gefällt mir"-Button?

    (Ich freu mich auch auf dich!)

    AntwortenLöschen
  3. Äh moment mal. Miss James ist doch auch grade nach Dortmund gezogen und du ziehst dahin "Zusammen mit meiner Liebsten, die ist sogar schon da". Und sie freut sich auf dich?

    Aha... *grübel* ... OOOH :) Schau an, schau an :)

    AntwortenLöschen
  4. hehe, Fall gelöst, Herr Kommissar... ;-)

    AntwortenLöschen